Front Dreiräder

Front Dreiräder

Front-Dreiräder

Die Front-Dreräder unterscheiden kaum von Dreiräder mit der herkömmlichen Form mit den zwei Hinterrädern. Bei einem Dreirad mit zwei Hinterrädern muss zum besseren Fahrverhalten ein Diffentialgetriebe verbaut werden. Das Diffentialgetriebe verändert bei einer Kurvenfahrt den Antrieb und erleichtert die Kurvenfahrt. Bei einem Front-Dreirad entfällt der auswendig Hintrebau mit Antriebsachse und Differentialgetriebe. Es wird nur ein Hinterrad verbaut und die Kette an direkt auf eine Nabenschaltung oder Kettenschaltung gebracht werden. Weiterhin kann der Fahrer bzw. Fahrerin die Breite des Dreirades besser einschätzen, da die Breite direkt im Sichtfeld des Fahrers ist. Das Front-Dreirad hat so meist eine Rücktrittbremse und zwei Trommelbremsen an den Vorderrädern verbaut. Die zwei Trommelbremsen werden separat angesteuert. Zum Bremsen dient ein Bremshebel mit einer Aufhahme von zwei Bremsbowdenzügen. So kann mit einer Hand beide Trommelbremsen betätigt werden. Die beiden Vorderräder werden durch ein Lenkestänge parallel gesteuert.

Die Vorderräder aber ein komfortabel Steckachse und so können die Vorderräder auch leicht demontiert werden.